Topfenauflauf mit Apfelmus

Süßes steht bei uns HOCH im Kurs, besonders bei mir und den Minis :). Dinkel Topfenknödel zählen dabei zu den absoluten Favoriten!

Für etwas Abwechslung in der süßen Küche sorgt dieser fluffig fruchtige Topfenauflauf mit Apfelmus. Mit ein paar wenige Zutaten welche, die meisten von euch bestimmt  im Kühl- oder Vorratsschrank haben, zaubern wir ein köstliches Mittagessen. Wobei der Auflauf auch zum Frühstück grandios schmeckt ;). Zugegeben unter der Woche muss das Frühstück in 0,Nix zubereitet sein, aber am Wochenende nehmen wir uns viel Zeit dafür. Da schaff ich dann auch mal einen Topfenauflauf, Waffeln oder den BESTEN Brioche überhaupt :).

Lasst ihn euch schmecken!

Weiterlesen „Topfenauflauf mit Apfelmus“

Gebackene Apfelringe

auch Apfelküchle oder Apflradln genannt :). Schmecken auf alle Fälle mega lecker – egal wie man sie nennt.

Witzig ist, ich hab dem Ein oder der anderen erzählt das ich Apflradl gebacken hab, jeder kannte sie aber keiner hatte sie bisher selber ausprobiert. Dabei ist die Zutatenliste absolut überschaubar, die Zubereitung super einfach und das Ergebnis köstlich.

Das sind wohl genug Argumente um sie endlich auszuprobieren :).

Weiterlesen „Gebackene Apfelringe“

Palatschinken mit griechischem Joghurt und Erdbeeren

Sollen sie nun oder nicht? Also die Kinderlein – naschen?

Ich steh dem ganzen ja eher sportlich gegenüber und lasse Amelie schon mal ein Stück Kuchen oder selbstgemachtes Smoothie Eis essen. Nachspeisen sind bei uns also erlaubt und geliebt. Natürlich versuche ich diese gesund zu gestalten und darauf zu achten welche Zutaten ich verwende.

Im Sommer steht Eis ganz oben auf der Mini Me Wunschliste, im Winter darfs auch mal ein Kekserl sein. Damit hier keine Langweile einzieht, gibts auch mal süße Waffeln, Brötchen oder eben Palatschinken (aka Crepes, Pfannkuchen, Omletten usw. :))

Heut zeig ich euch mal eine fruchtig leichte Variante die nicht nur Amelie schmeckt:

Weiterlesen „Palatschinken mit griechischem Joghurt und Erdbeeren“