Gebackene Apfelringe

auch Apfelküchle oder Apflradln genannt :). Schmecken auf alle Fälle mega lecker – egal wie man sie nennt.

Witzig ist, ich hab dem Ein oder der anderen erzählt das ich Apflradl gebacken hab, jeder kannte sie aber keiner hatte sie bisher selber ausprobiert. Dabei ist die Zutatenliste absolut überschaubar, die Zubereitung super einfach und das Ergebnis köstlich.

Das sind wohl genug Argumente um sie endlich auszuprobieren :).

Weiterlesen „Gebackene Apfelringe“

Naked Cake mit Frischkäse und Erdbeeren

Na endlich!!! Es gibt heimische Erdbeeren! Da muss doch sofort ein Kuchen besser gesagt ein Naked cake auf den Tisch.

Darüber freuen sich übrigens auch Mamis am Muttertag. Und da das Rezept wie immer super easy ist – kanns wirklich jeder schaffen.

Also gutes Gelingen – ich freu mich schon auf euer Feedback und noch viel mehr über Fotos eurer Werke!

Ps: Für alle die sich wundern das ich keine essbaren Blumen verwende, hier (m)ein kleiner Tipp! Lieblingsblume(n) und Strohhalme besorgen, je Blume benötigt ihr einen halben Strohalm.

Die Blumen zurecht schneiden und erst in den Strohhalm und dann in die Torte stecken. So berühren die beiden einander nicht und die Torte kann zB mit den Lieblingsblumen von Mama verziert werden. ❤️

Weiterlesen „Naked Cake mit Frischkäse und Erdbeeren“

Hausbrot

Ein Klassiker der in meiner Rezeptesammlung für euch natürlich mich fehlen darf!

Wie herrlich es bei meiner Mama duftet wenn sie Brot für unsere Familie bäckt. Außen super knusprig und innen ganz weich – so muss unser Hausbrot sein.

Wichtig für mich ist auch, das alle Zutaten haltbar sind und somit auch mal länger im Vorratsschrank auf mich warten können.

Wer schon immer mal versuchen wollte sein eigenes Brot zu backen – sollte es gleich mal mit diesem hier versuchen.

Weiterlesen „Hausbrot“