Spargelrisotto

Grün, grün, grün sind alle meine Kleider - oder wie war das? 😉 Die Spargelsaison ist eröffnet - und darauf freu ich mich jedes Jahr. Ich bin ein besonders großer Fan von grünem Spargel - weil er einfach spargeliger 😎 schmeckt. Auch die grüne Farbe, die er durch ausgiebiges Sonnenbaden erhält, ist einfach auf jedem …

Cassoulet mit Huhn 

Es wird mal wieder Zeit für etwas Frankreich in unserer Küche. Dieses Rezept ist super einfach und kann auch sehr gut bereits am Vorabend vorbereitet werden. Generell schmecken Schmorgerichte oft am nächsten Tag noch viel besser! 😊 Dieses Gericht kommt aus dem Süden Fankreichs und ist dort in vielen verschiedenen Varianten sehr beliebt. Es wird …

Karotten Sellerie Suppe mit Quinoa

Wenn unser Mäuschen mal wieder "feste" Nahrung verweigert - gibt's eben Suppe! Na dann mal ran ans "Wintergemüse" oder an das was davon halt so im Kühlschrank ist! 😊 Und da wir im Moment auch wieder mal "Teilzeit Vegetarier" sind, gibt's als Einlage Quinoa, das Urgetreide ist nämlich ein hervorragender pflanzlicher Eiweißlieferant. Amelie genießt das …

Kürbis Rotkraut Lasagne

Ihr werdet lachen, aber ich steh tatsächlich oft vor dem Kühlschrank und bin ratlos was ich kochen soll. Keine Sorge es liegt nicht daran das er leer ist, im Gegenteil. Wenn wir einkaufen gehen habe ich in den Geschäften immer 100 Ideen was ich unbedingt kochen oder ausprobieren muss. Ja und das nehm ich dann …

Kürbis Karottenstrudel mit Sonnenblumenkernen

Wir sind ja echte Strudeltiger - egal ob süß, sauer oder eine Kombi aus Beidem 😊. Doch was machen wenn sich die üblichen Strudelverdächtigen wie Spinat, Thunfisch, Kraut usw nicht im Kühlschrank finden? Dann zaubern wir mit Kürbis"resten" und Karotten einfach ein neues Rezept. 4 Personen 1Pkg Blätterteig zB Tante Fanny 300g Kürbis (Butternut, Hokkaido...) …

Gebackene Eiernockerl mit Speck

Auch bei uns hats endlich richtig Schnee! Bei einem Spaziergang hab ich vor ein paar Tagen eine ältere Dame mit einem kleinen Kind am Schlitten "beobachtet" und musst dabei sofort an meine Uroma denken. Sie hat uns als Kinder auch durch die Winterlandschaft kutschiert. Und wenns richtig kalt war, freuten wir uns umso mehr auf …

Kürbis Laibchen

Generell finden wir ja - das man nie genug Kürbis essen kann. :) Die Saison dauert glücklicherweise einige Monate und für danach? Frieren wir einfach Kürbis Laibchen ohne Ende ein :). Sie sind super schnell gemacht und können ohne Bedenken in größeren Mengen eingefroren werden! Sozusagen selfmade  "fast food" für die Tage an denen es …