Spinat Palatschinken mit Feta Käse

An alle Palatschinken, Eierkuchen, Pfannkuchen, Crêpes, oder wie sie sonst noch heißen mögen, LiebhabeInnen – DIESES Rezept ist ein absolutes MUSS!!!

Wir essen Palatschinken nicht nur oft und gerne, sondern auch in vielen verschiedenen Varianten. Ob mit Marmelade, Topfen oder als Suppeneinlage, überbackene Pizza Palatschinken oder diese herrlichen Spinat Palatschinken, die leckeren Teig Fladen ;) werden hier heiß geliebt.

Womit füllt ihr eure Palatschinken? Und esst ihr sie genauso gerne wie wir?

Bevor es losgeht noch ein kleiner Tipp, Palatschinken können gleich in größeren Mengen gekocht und danach tiefgefroren werden. So gibts auch an Tagen mit weniger Zeit zum Kochen leckeres und schnelles Essen. Aber ACHTUNG Palatschinken müssen bevor sie zu Frittaten oder gefüllten Palatschinken verarbeitet werden auftauen, da sie sonst zu einer eher „matschigen“ Angelegenheit werden :).

Spinat Palatschinken mit Feta Käse

Weiterlesen „Spinat Palatschinken mit Feta Käse“

Nussschnecken aus Germteig (Hefeteig ;))

Zugegeben für Hefeteig braucht man vielleicht 1-2 Anläufe, bis man sich sicher ist, welche Konsistenz der Teig haben muss, ob er fertig gebacken ist und wie man ihn gegebenenfalls „rettet“. Mit folgenden Tipps seid ihr auf jeden Fall gewappnet.

Tipps & Tricks

  • Alle Zutaten sollten auch hier vor der Verarbeitung Zimmertemperatur haben.

  • Hefe mag es warm aber nicht zu heiß! Wenn es ihr zu „hot“ wird, geht sie nicht mehr. Daher den Teig am besten bei Raumtemperatur, an einem zugfreien Ort, abgedeckt gehen lassen.

  • Wasser oder Milch für den Hefeteig lauwarm erwärmen.

  • Ob Trockenhefe oder frische Hefe, unbedingt auf das Mindesthaltbarkeitsdatum achten. Der Vorteil von Trockenhefe ist ihre längere Haltbarkeit und dass sie direkt verarbeitet werden kann.

  • Den Hefeteig kräftig und lange genug kneten. Wer eine KitchenAid Küchenmaschine besitzt ist klar im Vorteil. Bei ihr übernimmt die Motorkraft das Kneten.

  • Mit dem Knethaken wird der Teig geschmeidig geknetet und das ganz ohne Muskelkater.

  • Nach dem Formen des Gebäcks, den Hefeteig nochmals mindestens 30 Minuten ruhen/ gehen lassen. So wird das Endergebnis besonders luftig und lecker.

Klingt gar nicht schwer, oder? Probiert euren ersten Hefeteig gleich aus und legt mit diesen himmlischen los.

Nussschnecken
Himmlische Nussschnecken

Weiterlesen „Nussschnecken aus Germteig (Hefeteig ;))“

Champignon Pasta mit Haselnüssen One Pot

…oder auch Pasta al funghi :), das klingt gleich noch verlockender und ein bisschen nach Urlaub in bella Italia.

JA! auf Urlaub, Sonne, Strand, Meer und leckeres Essen hab ich das ganze Jahr über Lust. Eines davon kann ich mit mit diesem One Pot Pasta Rezept auf alle Fälle sehr leicht und schnell erfüllen ;)). Die Füße in den Sand stecken und die Sonnenstrahlen genießen, den Kindern beim spielen mit Papa zusehen – heb ich mir für unseren nächsten Urlaub auf.

Weiterlesen „Champignon Pasta mit Haselnüssen One Pot“