Überbackenes Dunglbrot mit Speck und Käse

Werbung

Zu einer Tasse Willi Dungl Tee ein Stück knuspriges BIO Natursauerteig Roggenbrot von Willi Dungl. Herrlich kann ich euch sagen! Nicht nur der Geschmack, sondern auch die sorgfältig ausgewählten Inhaltsstoffe in BIO Qualität haben mich überzeugt.

Der BIO Natursauerteig verleiht dem Brot einen köstlich würzigen Geschmack und hält es besonders lange frisch. Hochwertiges BIO Waldstaudenroggenmehl aus Österreich trifft auf natürliche Gewürze wie BIO Kümmel, BIO Fenchel, BIO Koriander und BIO Apfelessig. Klingt wie Musik in meinen Ohren.

Gut, wir wissen nun, dass mir das Dunglbrot besonders gut schmeckt, dass es super gesund und frei von jeglichen Zusatzstoffen ist. Grund genug eins nach Hause zu holen oder?

Dunglbrot

Aber was wäre ich denn für eine Foodbloggerin hätte ich nicht auch noch ein Ruck Zuck Dunglbrot Rezept für euch auf Lager?

Schnelle überbackene Dunglbrote schmecken zum Mittag- oder Abendessen genauso gut wie auf einer Party. Die Kleinsten im Hause „chez simone“ sind übrigens von dieser gesunden Variante ebenfalls überzeugt.

Willi Dungl Brot

Weiterlesen „Überbackenes Dunglbrot mit Speck und Käse“

Zwetschkenknödel aus Topfenteig mit Mohn

Egal wie man sie dreht und wendet, es geht doch nichts über einen herrlichen Zwetschkenknödel. Zugegeben am allerliebsten esse ich gebackene Zwetschkenknödel á la Oma Frieda, für die braucht man allerdings etwas Zeit und Übung. Da es hier aber meistens schnell gehen muss und die Minis genauso gerne die Topfen Variante essen verrate ich euch natürlich gern das Rezept.

Ps: Wir mischen in die Vollkorn Brösel gerne mal Mohn oder Haselnüsse :).

Zwetschken Topfenknödel

Weiterlesen „Zwetschkenknödel aus Topfenteig mit Mohn“

Kürbis Curry mit Garnelen und Dinkelreis

Werbung

Hmm wie es in meiner Küche duftet, nach Herbst, Asien und Urlaub, eine absolut köstliche Kombination.

Scharf ist diesmal übrigens nicht nur mein Curry sondern auch meine Messer von TYROLIT life :). Einige von euch wissen bereits das ich mich nicht nur gutes Essen sondern auch scharfe Messer begeistern. Schnippeln, hacken, würfeln geht damit einfacher und schneller von der Hand.

Im täglichen Einsatz sind bei mir Santoku und Santoku II. So hab ich für dieses Gericht den Kürbis und das restliche Gemüse mühelos mit Santoku mundgerecht geschnitten – JAAA auch die Schale des Kürbis ;). Für Kräuter, Knoblauch usw. verwende ich gerne die kleine Schwester Santoku II. Beide Messer sind aus einem Stück rostfreiem Edelstahl geschmiedet und mehrfach eisengehärtet. Der ergonomische Griff liegt super in der Hand und die Klinge ragt weit unter den Griff somit sind auch die Fingerchen in Sicherheit.

Hat jetzt noch irgendjemand Lust auf mein Rezept? Oder sucht ihr schon alle nach neuen TYROLIT life Messern?

Wer nun vor oder auch dem Kochen shoppen möchte :) spart mit dem CODE „tyrolitsimone“ -25% auf den gesamten Warenkorb.

Kürbis Curry mit Garnelen Kürbis Curry mit Garnelen und Dinkelreis Weiterlesen „Kürbis Curry mit Garnelen und Dinkelreis“