Gefüllte Hackfleischbällchen mit Mozzarella in fruchtiger Tomatensauce

Dieser Beitrag enthält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit Pomito entstanden.

Dieses Gericht ist immer ein echtes Highlight für die ganze Familie. Wir bereiten alles gemeinsam vor und bedienen uns dann im „Family Style“ direkt bei Tisch aus dem Bräter.

Die würzigen Hackfleischbällen harmonieren ganz wunderbar mit cremigem Mozzarella und einer fruchtigen Tomatensauce.

Für meine Tomatensauce verwende ich, wie immer, am liebsten Produkten von Pomito. Pomito Tomatenfruchtfleisch in Stücken sowie Pomito BIO passierte Tomaten spielen dabei die Hauptrolle.

Bei Pomito werden ausschließlich sonnengereifte Tomaten aus und in Italien verarbeitet. Mehr als 370 landwirtschaftliche Betriebe liefern die Tomaten für Pomito. Die Tomaten wachsen im Norden Italiens auf über 7.000 Hektar Land und tanken die ganze Saison über Sonne pur.

Transparenz, Nachhaltige Produktions- und Verarbeitungsprozesse, für all das steht Pomito! Den wunderbar fruchtigen Geschmack sonnengereifter Tomaten nicht zu vergessen. 😊

Buon appetito!

Hackfleischbällchen mit Mozzarella
Hackfleischbällchen mit Mozzarella

4 Personen, 90 Minuten, einfach

  • 250g Spaghetti

Hackfleischbällchen mit Mozzarella:

  • 500g Rinderfaschiertes/-hackfleisch
  • 1 Ei
  • 4 EL Vollkorn Semmelbrösel
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • ½ TL Majoran
  • 1/2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 TL Salz
  • 12 Kugeln Mini Mozzarella

Fruchtige Tomatensauce

Für die Tomatensauce das Gemüse, Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln.

Zwiebel und Knoblauch in einer ofenfesten Pfanne oder Form in etwas Öl anrösten.

Gemüse und Tomatenmark zugeben und für 4-5 Minuten weiterrösten.

Mit passierten Tomaten ablöschen, Tomatenfruchtfleisch, Oregano, Basilikum sowie eine kräftige Prise Salz zugeben und auf kleiner Flamme köcheln lassen. Gelegentlich umrühren.

Backofen auf 200 Grad Heißluft vorheizen.

Für die Hackfleischbällchen alle Zutaten, bis auf den Mozzarella, miteinander vermengen. Mit den Händen eine Portion entnehmen, flach drücken, mit einer Kugel Mozzarella belegen und kleine Bällchen daraus formen.

Die Hackfleischbällchen auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech legen und für ca. 15 Minuten backen.

Nach 15 Minuten die Bällchen aus dem Backrohr nehmen und den Bräter zur Tomatensauce geben.  Für weitere 15 Minuten zurück ins Backrohr stellen.

Spaghetti in reichlich Salzwasser al dente garen und abseihen.

Die Hackfleischbällchen aus dem Backofen nehmen und mit den Spaghetti anrichten. Vor dem Servieren mit frisch geriebenem Parmesan bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s