Rote Rüben Pizza mit Ziegenkäse und Walnüssen

Dieser Beitrag enthält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit Tante Fanny entstanden.

Ich stöbere immer mal wieder gerne im Supermarkt um neue Produkte zu entdecken. Was hab ich vor kurzem gestaunt als ich den neuen Pizzateig mit Sauerteig von Tante Fanny entdeckt habe.

Ihr müsst wissen, ich lieeeebe Sauerteig Pizza! Allerdings fehlt mir einmal die Zeit und auch die Muse für einen Pizzateig auf den ich über einen Tag warten muss.

Da hab ich kurzerhand einfach zugeschlagen und war bereits beim ersten Versuch begeistert. Umso mehr freu ich mich das ich euch heute meine Rote Rüben Pizza gemeinsam mit Tante Fanny verraten darf.

Eines noch vorweg – ich behaupte jetzt mal eine erfahrene Pizzabäckerin zu sein 😊 und mache auch gerne selber einen schnellen und einfachen Pizzateig mit Hefe. Aber in Zukunft werde ich wohl öfter und gerne auf den Pizzateig mit Sauerteig zurückgreifen.

Er ist nämlich nicht nur unglaublich knusprig und saftig zugleich, sondern auch frei von jeglichen Zusatzstoffen!

Rote Rüben Pizza
Rote Rüben Pizza mit Ziegenkäse

1 Pizza, 40 Minuten, sehr einfach

  • 1 Pkg Tante Fanny Pizzateig mit Sauerteig
  • 150g Crème fraîche
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 TL gehackter Thymian
  • Prise Salz
  • 100g vorgegarte Rote Rüben
  • 1 Birne
  • 100g Ziegenweichkäse oder Camembert
  • 1 Hand voll Walnüsse
  • frischer schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Honig

Den Pizzateig mit Sauerteig 10 Minuten bevor er zubereitet werden soll aus dem Kühlschrank nehmen.

In der Zwischenzeit Crème fraîche mit einer zerdrückten Knoblauchzehe, gehacktem Thymian und einer Prise Salz verrühren.

Roten Rüben in Scheiben und Birnen in Stifte schneiden.

Den Ziegenweichkäse in ca. 2cm dicke Scheiben schneiden.

Den Backofen auf 220 Grad Heißluft vorheizen.

Nun die Hände und ein Backblech mit etwas Mehl bestäuben und die Teigkugel aus der Packung nehmen.

Die Teigkugel mit der Hand flach drücken und kreisförmig bis zur gewünschten Größe und Dicke auseinanderziehen. ACHTUNG – damit der Teig richtig schön aufgehen kann, kein Nudelholz verwenden.

 Den Teig nun mit Crème fraîche bestreichen. Mit Roten Rüben, Birnenstiften, Ziegenkäse und Walnüssen belegen.

Die Pizza direkt am Backblech, ohne Backpapier, für ca. 12-15 Minuten knusprig backen.

Vor dem Servieren mit frischem schwarzem Pfeffer würzen und mit einem Esslöffel Honig beträufeln.

Buon Appetito!

Sauerteig Pizza mit Roten Rüben
Mhmmm….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s