Topfen Mohnknödel mit Himbeersauce

No Knödel ist perfect – but this ONE? Also ich finde JA!

Luftiger Topfenteig, der bei der Verarbeitung weder klebt noch sonst etwas :), gefüllt mit MOHN (ich LIEBE Mohn) und dazu eine fruchtige Himbeersauce. Klingt wie der Himmel auf Knödelerden für mich ;).

Ihr wisst ja bereits wie lange ich an meinem Topfenteig für Knödel getüftelt habe. Dieser Knödelteig ist allerdings mein Favorit. Ob mit Erdbeeren, Marillen, Zwetschken, Nougat oder Mohn ich kann nie genug Knödel essen.

Unsere Minis futtern sich übrigens auch mit großem Appetit durch die Knödelvielfalt. Wenn ich´s besonders gut mein :) gibt es Mittags auch mal ein Zweierlei. Prinzessin liebt nämlich Nougat und der kleine Herr Zwetschke mit Apfelmus.

Noch zwei Tipps zum Schluss: Ihr könnt den Topfenteig bereits am Vortag vorbereiten und über Nacht in den Kühlschrank stellen. Ich frier auch gerne fertig gefüllte Knödel ein für (all) die Tage an denen es schnell gehen muss oder ich arbeite.

Gutes Gelingen – ich bin gespannt was ihr zu meinen himmlischen Topfen Mohnknödeln sagt.

Topfen Mohnknödel mit Himbeersauce

12 Knödel, 30 Minuten Ruhezeit, 25 Minuten Zubereitungszeit, einfach

Mohnfülle:

  • 200g Mohn, gemahlen
  • 125ml Milch
  • 60g Kristallzucker

Topfenteig:

  • 500g Magertopfen
  • 50g Butter, zimmerwarm
  • 4 EL Weizengries
  • 4 EL Semmelbrösel
  • 6 EL Weizenmehl
  • 2 Eier, Gr. M
  • Prise Salz

Vollkornbrösel:

  • 150g Vollkornbrösel
  • 70g Butter
  • Opt. 1 EL brauner Zucker

Himbeersauce:

  • 250g Himbeeren
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • Spritzer Zitronensaft

Für die Mohnfülle, Milch und Zucker aufkochen, von der Herdplatte nehmen und den Mohn einrühren.

Mit feuchten Händen 12 gleichgroße Kugeln formen und über Nacht einfrieren.

Alle Zutaten für den Topfenteig verrühren und abgedeckt für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

In der Zwischenzeit Himbeeren mit Vanillezucker und einem Spritzer Zitronensaft pürieren.

Nun die Mohnkugerl aus dem Tiefkühler und den Teig aus dem Kühlschrank nehmen.

Mit einem Eisportionierer oder den Händen je eine Portion Teig entnehmen, mit einer Mohnkugel füllen und zu einem Knödel formen.

Die Topfen Mohnknödel in siedendem Wasser oder im Dampfgarer für ca. 20 Minuten garen.

Währenddessen Butter und braunen Zucker in einer Pfanne vorsichtig erhitzen. Sobald der Zucker karamellisiert die Vollkornbrösel zugeben und auf kleiner Flamme anrösten.

Die fertigen Topfen Mohnknödel in den Vollkornbröseln wälzen und mit Himbeersauce servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s