Rote Rüben Quiche

Dieser Beitrag enthält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit Salzburg Milch entstanden.

Beim Anblick dieser farbenfrohen Quiche bleibt ganz bestimmt kein Teller voll, denn das Auge ist bekanntlich mit. Rote Rüben sind nicht nur ein echter Hingucker, sondern stecken voller Vitamine, Eisen und Antioxidantien. Die kleine Powerknolle sorgt für ein starkes Immunsystem und sorgt ganz nebenbei auch noch für gute Laune.

Wer jetzt noch an der roten Knolle zweifelt muss unbedingt dieses Rezept ausprobieren, danach seid ihr bestimmt genauso überzeugt von Roten Rüben wie ich.

Rote Rüben Quiche
Rote Rüben Quiche

4 Portionen, 20 Minuten Vorbereitungszeit, 45 Minuten Backzeit, einfach

Quiche- oder Springform mit 24-26 cm

Mürbteig:

  • 230g Weizenmehl glatt
  • 110g Premium Teebutter
  • 1 Ei
  • ½ TL Thymian
  • Prise Salz

Füllung:

  • 500g Rote Rüben, vorgegart
  • 250g Premium Sauerrahm
  • 100ml Premium Schlagobers
  • 100g Premium Gouda in Scheiben
  • Opt. 100g Speckwürfel
  • 3 Eier
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL Salz
  • Prise Muskatnuss
  • 1 Hand voll grob gehackte Kürbiskerne

Für den Mürbteig alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für ca. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

In der Zwischenzeit die Roten Rüben in Scheiben und den Gouda in Streifen schneiden

Sauerrahm, Schlagobers und Eier verquirlen. Gouda Streifen, Salz, eine Prise Muskatnuss, optional Speckwürfel zugeben und gut durchmischen.

Nun den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, mit den Fingern direkt in die Quicheform drücken.

Den Teig mit einer Gabel einstechen, abwechselnd die Roten Rüben Scheiben sowie die Füllung darauf verteilen. Knoblauchzehen mit dem Messerrücken zerdrücken und auf die Quiche legen. Abschließend mit Kürbiskernen bestreuen.

Die Quiche im Backrohr bei 180 Grad Heißluft für ca. 45 Minuten backen.

Dazu schmecken ein kleiner Salat und Premium Joghurt.

Bon appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s