Kartoffel Kresse Suppe

So macht Kochen mit Kindern gleich doppelt Spaß. Zuerst wird, mit Hilfe der Kleinsten, Kresse angebaut. Bereits wenige Tage später kann die Kresse von den Kindern geerntet und diese herrlich cremige Suppe damit zubereitet werden.

Unsere Minis haben immer noch so ihre Schwierigkeiten mit grünen Lebensmitteln, ich versuche sie so gut wie möglich einzubinden. Doch versprochen wer selbst anbaut, erntet und kocht – dem schmeckt es auch besser :).

Kartoffel Kresse Suppe

4 Personen, 45 Minuten, sehr einfach

  • 6 kleine mehlig kochende Kartoffeln
  • 100g Kresse (ca. 2 Töpfchen)
  • 750ml Gemüsesuppe
  • 250ml Schlagobers
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL neutrales Öl
  • Salz, Pfeffer

Kartoffeln schälen und in ca. 2x2cm große Stücke schneiden, Kresse knapp über der Watte/dem Flies abschneiden.

Zwiebel sowie Knoblauch schälen, fein würfeln und in etwas Öl glasig dünsten. Die Kartoffeln dazu geben, mit Gemüsesuppe ablöschen und für ca. 20 Minuten köcheln lassen.

Anschließend die Kresse zugeben und für weitere 5 Minuten kochen lassen. Nun mit Schlagobers aufgießen, fein pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Voilá!

TIPP:

Zur Suppe schmecken Backerbsen :), Brot Croutons, wachsweiche Eier oder/und Räucherlachs.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s