Spargelstrudel mit Almkönigkruste und Sauerrahm Dip

Dieser Beitrag enthält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit SalzburgMilch entstanden.

Knuspriger Spargestrudel mit Almkönigkruste gefällig?

Wir lieben die Kombination aus knusprigem Strudelteig, gefüllt mit frischem Spargel, einer leichten Sauerrahm Creme und überbacken mit würzigem Premium Original Almkönig.

Der Strudel ist RUCK ZUCK zubereitet und schmeckt der ganzen Familie – versprochen!

Na bei wem habe ich jetzt Frühlingsgefühle geweckt?

PS: Wers noch würziger möchte kann der Sauerrahmcreme noch Speck oder Schinkenwürfel hinzufügen.

Spargelstrudel

Spargel Strudel

4 Personen, 45 Minuten Zubereitungszeit, einfach

Strudelteig:

  • 150g Premium Speisetopfen
  • 150g Premium Teebutter
  • 170g Dinkelmehl
  • Prise Salz

Füllung und Topping:

  • 200g Premium Original Almkönig
  • 250g Premium Sauerrahm
  • 400g grüner Spargel
  • 2 Eier
  • Prise Muskat
  • Salz, Pfeffer

Sauerrahm Dip mit Schnittlauch

  • 4 EL Premium Sauerrahm
  • 4 EL Premium NaturJoghurt 3,6%
  • ½ Bund Schnittlauch
  • Salz, Pfeffer

Für den Teig rasch alle Zutaten mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und für ca. 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

Spargel ggf. schälen, von den holzigen Enden befreien und in ca. 3-4 cm große Stücke schneiden.

Den Premium Original Alpenkönig raspeln und beiseitestellen.

Sauerrahm, ein Ei, eine Prise Muskatnuss, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben. Ca. 100g Premium Original Alpenkönig zugeben und verrühren.

Das Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen.

Nun den Strudelteig auf einer bemehlten Oberfläche ausrollen. Das Käsegemisch mittig verstreichen und die Spargelstücke darauf verteilen. Nun den Strudelteig gut verschließen.

Ein Ei mit dem restlichen Premium Original Alpenkönig verrühren und auf dem Strudel verteilen.

Den Spargel Strudel für ca. 40 Minuten bei 200 Grad Heißluft goldgelb backen.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und mit Premium Sauerrahm sowie Premium NaturJoghurt verrühren. Mit Salz sowie Pfeffer abschmecken und zum knusprigen Strudel servieren.

Spargelstrudel

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s