Spargelsuppe mit Ei und Schnittlauch

Der Frühling zieht ein! Die Natur erwacht zu neuem Leben, Blumen und Bäume blühen, die Sonne und auch mein Herz lacht. Ich bin im Grund ein echter Fan von Herbst und Winter, liebe die Farben, den Schnee, Weihnachten usw. :) Aber wenn alles aus dem Winterschlaf erwacht schlägt auch mein Herz beim ersten Frühlingsspaziergang immer ein bisschen schneller.

Was ich aber fast noch mehr liebe ist die Vielfalt an Gemüse die der Frühling zu bieten hat. Bärlauch, Spinat, Karfiol und NATÜRLICH mein heiß geliebter Spargel. Jedes Jahr esse ich UNMENGEN an grünem Spargel und es ist dennoch nie genug ;). Gehts euch auch so? Und was sind eure liebsten Spargelrezepte?

Eine cremig leichte grüne Spargelsuppe, verfeinert mit frischem Schnittlauch und einem (Oster)Ei, darf daher in meiner Rezeptesammlung auf keinen Fall fehlen.

4 Personen, 30 Minuten, sehr einfach

  • 500g grüner Spargel
  • 3 Kartoffeln
  • 1L Gemüsesuppe
  • 100g Sauerrahm
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • Prise Muskatnuss
  • Salz, Pfeffer
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Bund frischer Schnittlauch
  • 4 Eier, wachsweich gekocht

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden.

Spargel ggf. schälen, die holzigen Enden entfernen und in Stücke schneiden.

Zwiebel sowie Knoblauch fein hacken und in Olivenöl anschwitzen. Kartoffelwürfel,  zugeben und kurz mit anrösten.

Mit Gemüsesuppe aufgießen eine Prise Muskatnuss zugeben und für ca. 10 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Spargelstücke zugeben, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen und nochmals für ca. 15 Minuten kochen lassen.

In der Zwischenzeit den Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Die wachsweich gekochten Eier schälen und halbieren.

Abschließend den Sauerrahm zur Suppe geben und fein pürieren.

Die Suppe in tiefe Teller anrichten, pro Portion 2 Ei Hälften in die Suppe legen und mit reichlich Schnittlauch garnieren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s