Dinkel Pizza mit Vogerlsalat und Birnen

Pizza geht einfach immer! Ob „klassisch“ mit Käse und Tomatensauce oder auch mal etwas ausgefallener mit Feigen, Spargel, Frischkäse usw.

Zugegeben für die Minis ist es eigentlich immer die „Standard Pizza“, Tomatensauce, Käse, Mais und meistens auch Salami. Ich und Papa K. sind da schon etwas experimentierfreudiger. So ist auch diese Kreation entstanden und ich verspreche euch ihr werdet begeistert sein.

Knuspriger Pizzateig trifft nussigen Vogerlsalat (Feldsalat), fruchtige Birnen und herzhaften Ziegenkäse. Himmlisch kann ich euch sagen!

Vor allem habe ich aber auch sehr lange an einem gelingsicheren Pizzateig gefeilt – tadaaaaa hier comes the recipe:

Dinkel PizzaDinkel Pizza mit Ziegenkäse

4 Pizzen, 45 Minuten Ruhezeit, 30 Minuten Zubereitungszeit, einfach

Pizzateig:

  • 500g Dinkelmehl
  • 1 Pkg. Trockenhefe (7g)
  • 300ml Wasser, lauwarm
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 TL Salz

Belag:

  • 3-4 EL Tomatensauce/je Pizza
  • 150g Vogerlsalat
  • 1 Rolle Ziegenweichkäse, 200g
  • 100g Speckwürfel
  • 2 reife Birnen
  • 4 EL gehackte Kürbiskerne
  • 1 EL Balsamico rot

Für den Pizzateig alle Zutaten zu einem Teig kneten. Wer mit einer Küchenmaschine arbeitet, den Teig langsam kneten bis er sich vom Schüsselrand löst.

Den Teig mit einem feuchten Tuch abdecken und an einem warmen (Zimmertemperatur ist völlig ausreichend) Ort für 45 Minuten ruhen lassen.

In der Zwischenzeit den Vogerlsalat waschen und gut abtropfen lassen. Zeigenweichkäse und Birnen in Scheiben schneiden.

Nun  das Backrohr auf 220 Grad Heißluft vorheizen.

Den Teig in 4 ca. gleichgroße Stücke schneiden und auf einer bemehlten Oberfläche rund schleifen. Danach dünn ausrollen, auf Backblech mit Backpapier legen und mit Tomatensauce bestreichen. Ziegenweichkäse sowie Speckwürfel auf der Pizza verteilen und für ca. 10-12 Minuten knusprig backen.

In der Zwischenzeit den Vogerlsalat mit einem Esslöffel roten Balsamico Essig marinieren.

Die Pizza aus dem Ofen nehmen, mit Vogerlsalat sowie Birnen belegen und die Kürbiskernen darüber streuen.

Mhmmm….. bon appetito!

PS: Wer keinen Ziegenweichkäse mag kann auch zb. Brie oder Camembert verwenden.

Pizza mit Ziegenkäse

2 Antworten auf “Dinkel Pizza mit Vogerlsalat und Birnen”

  1. Hi, ich habe eine Frage. Wenn ich die Pizza als Blech machen will, reicht der Teig dann für ein Blech oder sogar für zwei?
    Liebe Grüße

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s