Dinkel Brioche Knöpfe

Wir lieben den Duft von Frisch gebackenem Brioche am Morgen. Wer jetzt denkt das ich dafür um drei Uhr morgens aufstehe, der täuscht sich. Denn mein Schlaf ist mir, soweit das mit zwei kleinen Kindern möglich ist, heilig und wer mich kennt der weiß ich bin müde unausstehlich. ;) Ebenso wenn ich hungrig bin!

Damit ich mir und meinen Liebsten diese Laune erspare, bereite ich super gerne bereits Abends das Frühstück vor. Da ich meine Woche im Voraus plane weiß ich genau was an welchem Tag am Frühstückstisch landet. So hab ich auch genügend Zeit um die Dinkel Brioche Knöpfe am Vorabend vorzubereiten. Denn die Zubereitung ist einfach, allerdings benötigt man für richtig gute Brioche Brötchen ein bisschen Zeit.

Die flaumigen Knöpfe sind allerdings jede Minute wert. Ob „pur“, mit ein bisschen Marmelade oder Butter, sie schmecken einfach traumhaft.

Ihr müsst sie unbedingt ausprobieren und danach im 7. Brioche Himmel schweben.

Dinkel brioche Knöpfe

10-12 Stück, 30 Minuten Zubereitungszeit, 45 Minuten Ruhezeit, Übung macht den Meister

Muffinsblech

Hefe-/Germteig:

  • 500g Dinkelmehl glatt
  • 60g Kristallzucker
  • 100g Butter
  • 5g Salz
  • 3 Eigelb
  • 2 Pkg Trockenhefe á 7g
  • 250ml Milch
  • 1 EL Honig
  • Abrieb einer BIO Zitrone

Zusätzlich:

  • 1 EL Butter zum fetten der Muffinsform
  • 1 Ei zum bestreichen
  • Opt. 1 Hand voll Hagelzucker zum bestreuen

Alle trockenen Zutaten in eine große Rührschüssel geben und vermischen.

Milch und Butter in einen kleinen Topf geben und am Ofen erwärmen bis die Milch lauwarm ist. Eier trennen, die Dotter zur Milch geben und kräftig versprudeln. Die Eiermilch sowie den Honig zu den trockenen Zutaten geben und langsam mit dem Handmixer oder in der Küchenmaschine kneten bis der Teig sich vom Rand löst.

Den Teig nun abgedeckt für mindestens 45 Minuten ruhen lassen. Danach den Teig, auf einer bemehlten Oberfläche, in 10-12 Teile schneiden und zu Kugeln formen.

Danach jede Kugel zu einem ca. 15 cm langen Strang formen und ineinander verknoten.

Die Muffinsform mit der Butter einfetten, in jede Mulde einen Knoten setzen und nochmals für 15 Minuten an einem warmen Ort, ruhen lassen.

Backrohr auf 220 Grad Heißluft vorheizen.

Die Muffins kurz vor dem Backen mit einem verquirlten Ei bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.

Für 4 Minuten bei 220 Grad backen, danach die Hitze auf 180 Grad reduzieren und nochmals für 10-12 Minuten backen.

Wer frische Brioche Knöpfe zum Frühstück genießen möchte kann sie im Muffinsblech  über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen, am Morgen mit Ei bestreichen, mit Hagelzucker bestreuen und frisch backen.

Bon Appétit ihr Lieben!

4 Antworten auf “Dinkel Brioche Knöpfe”

    1. Hallo Eva, ja das funktioniert auch 😊. Pro Packung Trockengerm verwendet man einen halben Würfel frischen Germ. Nicht vergessen: Frische Hefe muss vor der Verwendung im Teig in lauwarmer Flüssigkeit aufgelöst werden.

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s