Espresso Orangen Granola

Espresso Orangen granola

Dieser Beitrag einhält Werbung und ist in Zusammenarbeit mit Jura Österreich entstanden.

Für den richtigen KICK am Morgen gibt es für mich jeden Tag erstmal ein Glas Wasser und eine Tasse Cappuccino, vielleicht auch zwei :). Zum Frühstück esse ich super gerne selbstgemachtes knuspriges Granola. Man weiß ganz genau was  drinnen steckt, keine Zusatzstoffe oder Geschmacksverstärker und nur die Lieblingszutaten dürfen rein.

So wie bei diesem köstlichen Rezept für mein geliebtes Espresso Orangen Granola. Fruchtige Orange trifft auf vollmundigen Kaffee, abgerundet wird mit einer Prise Kakao und knackigen Nüssen. Für den unverwechselbaren Kaffee Geschmack empfehle ich euch übrigens gerne meine aktuelle Lieblingssorte von Jura – Malabar Monsooned.

Jura Malabar Monsoon

Diese Sorte wird in Indien hergestellt und ist vor allem wegen seines speziellen Aufbereitungsverfahrens, dem »Monsooning«, bekannt. Er wird nach der Ernte zuerst für 5 Tage dem Monsunregen ausgesetzt, um ihn anzufeuchten und um ihn anschließend, während 7 Wochen, durch die Monsunwinde zu trocknen. Ein sehr gut verträglicher Kaffee, ohne Säure, mit einem würzigen, kraftvollen und vollmundigen Körper. (Quelle: Jura)

Jura ENA 8

Klingt wie Musik in meinen Ohren :). Und die Zubereitung? Schnell & einfach, so wie ich es mag!

Ich wünsche euch viel Spaß beim ausprobieren und seid gespannt auf den einzigartigen Geschmack.

Jura granola

  • 250g Dinkelflocken
  • 70g Cashew Nüsse
  • 50ml Espresso, am Liebsten Malabar Monsooned
  • Saft einer Orange
  • 3 EL Honig
  • 2 EL neutrales Öl
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 Prise Salz

Backrohr auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

Orangen auspressen und den Saft beiseite stellen. Für noch intensiveren Orangengeschmack könnt ihr auch noch ein paar Zesten der Schale zugeben.

Dinkelflocken, Cashew Nüsse, Honig, Öl, Kakaopulver und eine Prise Salz in eine große Schüssel geben und durchmischen. Mit Oragensaft und frisch zubereitetem Espresso übergießen und nochmals gut durchrühren.

Das Granola nun auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech geben und gleichmäßig verteilen.

Für ca. 20 Minuten knusprig backen. Dabei ca. alle 6-8 Minuten wenden. Das Granola außerdem im Auge behalten damit es nicht zu „knusprig“/dunkel wird.

PS: DAS ESPRESSO ORANGEN GRANOLA EIGNET SICH AUCH WUNDERBAR ALS KULINARISCHES MITBRINGSEL FÜR MORGENMUFFEL UND GRANOLA LIEBHABERINNEN!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s