Mexikanischer Bratreis

Fiesta, Fiesta Mexicana heut geb ich für alle ein großartiges Fest(essen)! ;) Der Ehrengast auf unserer Fiesta ist ein gebratener Reis im Mexiko Style. Rein kann eigentlich alles was ihr gerne mögt und natürlich zu Mexiko „passt“.

Wir essen sehr gerne abwechslungsreich, doch Reis steht hier sehr oft auf dem Speiseplan da ihn die kleinen Mäuse gerne essen. Mal als Beilage, mal Asiatisch und diesmal Mexikanisch.

Die Pfanne wurde mit Begeisterung leer gelöffelt und aus diesem Grund verrat ich euch natürlich auch mein Rezept!

Buen provecho Amigas y Amigos!

4 Personen, 30 Minuten, sehr einfach

  • 1 Tasse Reis
  • 400g BIO Rinderfaschiertes (Rinderhackfleisch)
  • 200g passierte Tomaten
  • 1 rote Paprika
  • 1 grüne Paprika
  • 1 Dose rote Bohnen
  • 150g  Mais (Dose)
  • 1 große rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund frisch gehackte Petersilie
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Oregano
  • 1 TL Salz
  • 3 EL neutrales Öl

Optional:

  • Nachos

Den Reis mit einer Prise Salz garen und abkühlen lassen. Wenns schnell gehen muss, könnt ihr ihn unter fließend kaltem Wasser „abschrecken“. TIPP: Ihr könnt den Reis auch bereits am Vortag zubereiten oder früher, denn im Kühlschrank ist Reis bis zu 7 Tage haltbar.

Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Paprika in kleine Stücke schneiden. Mais und Dosen abgießen und gut abspülen.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zwiebel und Knoblauch anschwitzen, Rinderfaschiertes zugeben und bröselig braten. Paprikawürfel, Bohnen, Mais und die frisch gehackte Petersilie in die Pfanne geben und für 2-3 Minuten mit braten.

Anschließend Tomatenmark, Paprikapulver, Oregano, Salz zugeben und gut durchmischen.

Den Reis in die Pfanne geben und ebenfalls für einige Minuten mit rösten.

Mit den passierten Tomaten „ablöschen“, kräftig umrühren und Servieren.

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s