Weihnachtsgranola

Alle Jahre wieder kommt das Christ(us)kind, auf die Erde nieder und bringt Geschenke mit :). Gut der Text weicht vielleicht etwas vom Original ab, aber bei den Meisten trifft er zu. Tja und was schenken wir nun Familie und Freunden die schon alles haben? Genau – selbstgemachtes Weihnachtsgranola. Hübscher verpackt und vielleicht noch mit einer kleinen persönlichen Nachricht oder einem Wunsch für den Beschenkten dran.

In Geschenken aus der Küche steckt Herz und Liebe – ohnehin das Wichtigste in der heutigen Zeit.

Ich wünsch euch ganz viel Spaß beim nach backen, genießen und/oder verschenken.

30 Minuten, einfach

  • 400g Dinkelflocken
  • 400g feine Dinkelflocken
  • 200g Spekulatius(-kekse)
  • 100g gepuffter Dinkel
  • 300g Cranberries
  • 300g Nuss Mix oder Lieblingsnüsse
  • 300ml Kokosöl
  • 5 EL Honig
  • Saft von 2 Mandarinen
  • 1,5 TL Zimt
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • Opt. Apfelchips, Datteln, getrockneten Pflaumen usw.

Backrohr auf 160 Grad Heißluft vorheizen.

Mandarinen auspressen, mit Kokosöl, Honig, einem 1/2 TL Zimt und Lebkuchengewürz in einem Topf erwärmen. ACHTUNG NICHT KOCHEN!Dinkelflocken und feine Flocken in eine große Schüssel geben, die Kokosöl Mischung darüber gießen und gut durchrühren. Die Flocken nun auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech legen und für 10 Minuten backen, danach wenden und für weitere 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Spekulatius mit den Fingern zerbröseln, die Nüsse hacken und mit 1 TL Zimt, Cranberries sowie dem gepufften Dinkel mischen.

Dinkelflocken aus dem Backrohr nehmen, mit den restlichen Zutaten vermengen, abkühlen lassen und in luftdichte Gläser füllen.

2 Antworten auf “Weihnachtsgranola”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s