Fisolengulasch mit Mini Dinkel Knödel

Ich habs meinen Kindern unter dem Namen „Dschungel Gulasch“ verkauft. Schließlich schwimmen in der Suppe jede Menge Lianen :) also Fisolen.

Zugegeben etwas skeptisch waren die beiden sehr wohl, aber mit ein paar Würstchen und Mini Dinkelknödel als Topping wurden die Teller dann doch leer gelöffelt.

Fantasienamen animieren Kinder übrigens auch unbekannte Speisen zu probieren. Auch kleine Geschichten rund ums Essen wirken verlockend.

So und wer hat jetzt Lust auf einen Teller Dschungelabenteuer?

Fisolen Gulasch

4 Personen, 50 Minuten, einfach

Gulasch

  • 500g Fisolen (oder Lianen :)
  • 300g Kartoffeln
  • 2 Paar Frankfurter Würstchen
  • 2 Cabanossi
  • 2 große Zwiebel
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Kümmel ganz oder eine Msp. gemahlener Kümmel
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Liter Gemüsebrühe
  • 2 EL neutrales Öl
  • opt. zum Abbinden 50ml Wasser und 2 EL Mehl

Mini Dinkelknödel

  • 100g Dinkel Knödelbrot (Semmelwürfel)
  • 1 Ei
  • 120ml Milch
  • 2 EL Sauerrahm
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 TL Salz

Kartoffel schälen und in ca. 2×2 cm große Stücke schneiden.

Zwiebel abziehen, fein würfeln und in neutralem Öl anschwitzen. Sobald die Zwiebel Farbe nehmen, Tomatenmark, Paprikapulver sowie Kümmel zugeben und für 1-2 Minuten mit anrösten. Mit Rotweinessig ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen, eine zerdrücke Knoblauchzehe sowie die Kartoffeln zugeben und für ca. 20 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die Fisolen waschen und in Stücke schneiden. Frankfurter und Cabanossi in Scheiben schneiden. Nach 20 Minuten Kochzeit zugeben und für auf kleiner Flamme kochen lassen bis Kartoffeln und Fisolen gar sind.

Währenddessen Knödelbrot mit Ei, Milch, Sauerrahm, Mehl und Salz vermengen, kurz durchziehen lassen und anschließend kleine Knödel daraus formen. In siedendem Wasser oder im Dampfgarer für ca. 20 Minuten garen.

Wer das Gulasch nun etwas eindicken möchte, kann 50ml Wasser mit 2 EL Mehl verrühren zum Gulasch geben und für weitere 1-2 Minuten köcheln lassen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s