Geröstete Tomatensuppe

Ich oute mich jetzt gleich mal als Tomatenliebhaberin :) allerdings war ich bis vor wenigen Wochen kein Fan von Tomatensuppe – wie und wer auch immer sie zubereitet hat. Es lag an der Konsistenz, den Tomaten, der Farbe und und und :)).

Also blieb mir wohl nichts anderes als endlich selber eine Tomatensuppe zuzubereiten bzw. auszuprobieren. Nach einigen Versuchen bin ich nicht nur happy mit dem Ergebnis sondern „totally in Love“ wie man heute sagen würde. ;)

Noch ein kleiner TIP für euch:

Zuviel Suppe gekocht? Dann zaubern wir doch am nächsten Tag eine leckere Tomatensauce zur Lieblingspasta daraus. Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Die Suppe aufkochen und mit 2 EL frisch geriebenem Parmesan binden. Nudeln zur Sauce geben, fertig ist ein köstliches „Leftover“ Gericht.

4 Personen, 30 Minuten, sehr einfach

  • 6 EL LAND-LEBEN Backerbsen
  • 2kg reife Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Tomatenmark
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Balsamico Essig
  • 1 TL Oregano
  • 2 EL frisch gehacktes Basilikum
  • 2 EL Sauerrahm
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Das Backrohr auf 220 Grad Heißluft vorheizen.

Die Tomaten, waschen, vierteln und in eine ofenfeste Form geben. Knoblauchzehen abziehen und zu den Tomaten in die Form geben. Mit Olivenöl beträufeln und für 15-20 Minuten im Backrohr schmoren.

In der Zwischenzeit die Zwiebel fein würfeln und in etwas Olivenöl anschwitzen. Tomatenmark zugeben, mit Balsamico ablöschen und mit Gemüsebrühe aufgießen. Auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Nun die Tomaten aus dem Ofen nehmen und zur Gemüsebrühe geben, gehacktes Basilikum und Oregano einrühren und mit dem Stabmixer sehr fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kurz vor dem Servieren mit knusprigen Backerbsen toppen und mit etwas Basilikum und Sauerrahm garnieren.

In Kooperation mit LAND LEBEN.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s