Nudeln mit Tomatensauce

… oder für ein bisschen mehr Italien am Esstisch „Pasta Pomodoro“ :). Ja wir lieben sie und zwar das ganze Jahr über. Wie das geht – so ganz ohne frische leckere Tomaten, bestenfalls aus dem eigenen Garten? Ganz easy und es gibt sogar mehrere Möglichkeiten :).

Möglichkeit

a) es ist gerade Sommer und ihr könnt sie Tomaten direkt vom Strauch in die Pfanne werfen

b) ihr habt im Sommer Tomatensauce auf Vorrat eingekocht

c) leckere, ebenfalls vollreif geerntete, Bio Tomaten aus dem Glas, passiert oder/und stückig

d) ihr geht zu eurem Lieblingsitaliener ;)

Ich verrate euch heute mal das Rezept mit den „Lager Tomaten“ da ihr die auf alle Fälle das ganze Jahr über zubereiten könnt.

4 Portionen/ 30 Minuten/ super einfach

  • 500g Farfalle oder Lieblingsnudeln
  • 400g Bio Tomaten stückig/Glas oder Konserve
  • 250g Suppengemüse (Karotten, Sellerie, Petersilie…)
  • 250ml Gemüsesuppe
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 TL Oregano
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 100g Feta Käse oder natürlich frisch geriebener Parmesan

Suppengemüse waschen und in klein schneiden. Gemüse muss keine genauen Abmessungen haben damit es gut schmeckt :))

Zwiebel sowie Knoblauch abziehen und würfeln. Gemüse, Zwiebel und Knoblauch mit dem Tomatenmark in etwas Olivenöl anschwitzen. Tomaten und Oregano zugeben, mit Gemüsesuppe ablöschen und für 15 Minuten köcheln lassen.

Nun den Basilikum fein hacken und zu Sauce geben. Für weitere 5 Minuten kochen lassen.

Vor dem Servieren mit frisch geriebene Käse bestreuen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s