Pastinaken Risotto mit Grissini

Die Pastinake! Wer? Ja so ging es mir lange Zeit! Ich hab zwar ab und zu von ihr gehört aber probiert hab ich sie nie. Dabei hat sie nicht nur geschmacklich einiges drauf!

Pastinaken sind verwandt mit Karotten und Petersilie und zählten bis ins 18. Jahrhundert zu einer der wichtigsten Grundernährungspflanzen. Pastinaken sind fettarm, reich an Kalium, Folsäure und Vitamin C.

Eine echte Vitaminbombe mit der man gesunde leckere Suppen, Eintöpfe, Aufläufe und Risotti zaubern kann.

Ihr seht also, es lohnt sich auf alle Fälle mein Rezept zu probieren ;). Erik ist übrigens auch ein echter Fan von diesem Risotto und das ganz ohne Überzeugungsarbeit.

4 Portionen/30 Minuten/ einfach

  • 200g Reis (am besten eignet sich natürlich Risotto Reis, es schmeckt aber auch sehr gut mit Rund- oder Langkorn Reis)
  • 400g Pastinaken
  • 60g Parmesan
  • 40g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 700ml Gemüsesuppe
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Fürs Topping 1 Grissini Stange je Portion

Zwiebel abziehen und fein hacken. Pastinaken schälen und in kleine Würfel schneiden.

Zwiebel in einem Esslöffel Butter anschwitzen, Pastinaken zugeben und für 2-3 Minuten und ständigem Rühren schmoren lassen.

Restliche Butter sowie den Risotto Reis zugeben und weiter dünsten bis der Reis glasig ist. Nun mit ca. 200ml Gemüsesuppe aufgießen und unter ständigem umrühren weiter schmoren. Sobald der Reis die Flüssigkeit aufgesogen hat, nach und nach den Rest der Gemüsesuppe zugeben. Zum Schluss den geriebenen Parmesan und die gehackte Petersilie zugeben, kräftig umrühren und nochmals für 3-4 Minuten ziehen lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Grissini toppen und einfach nur genießen!

Bon Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s