Kakao Sterne & Lichterglanz

Anzeige

ENDLICH – meine Lieblingsjahreszeit nähert sich mit großen Schritten und ich bin wie jedes Jahr voller Vorfreude.

Ich bin ja ohnehin der Meinung spätestens im November müssen die ersten Kekse gebacken und die ersten Lichterketten montiert werde. Und wisst ihr was – genau das haben wir gemacht.

Amelie hat fleißig beim Teig kneten, ausrollen und Sterne ausstechen geholfen und dann natürlich auch genüsslich ihre ersten Kekse gefuttert. Während der Backzeit haben wir übrigens ihren neuen Lichtervorhang und Eriks leuchtenden Stern von Tchibo montiert. Ich bin mir jetzt gar nicht mehr sicher worüber sie sich am Ende mehr gefreut hat :).

Während Mäuschen und der kleine Prinz mit Papa spielten hab ich mich auch bereits um den Adventkalender für die beiden gekümmert. Und zwar in der XL Ausgabe von Tchibo. Schließlich landet bei uns nicht nur Schokolade, sondern auch mal ein Buch oder neues Küchenequipment für Amelie und Holzinstrumente für Erik im Adventkalender. Bezaubernde kleine Schilder, Aufkleber und mini Lichterketten strahlen dann mit den Kinderaugen am 1. Dezember um die Wette.

Und nun – mal die Hände hoch, wo sind die Weihnachtsfans unter euch? Ich höre so oft das Weihnachten erst am 24. Dezember ist und ich viiieeell zu früh dran bin. Aber irgendwo da draußen muss es doch auch noch andere Weihnachtsfans geben? :) Alle die bereits Lust auf ein bisschen Weihnachtsstimmung haben sollten gleich mal bei Tchibo vorbeischauen und auf alle Fälle fündig werden :)!

So und jetzt verrate ich euch noch das Rezept für meine leckeren kleinen, außen knusprig innen weich wie Brownies, Sternchen.

Ergibt ca. 4 Backbleche voll

  • 150g Butter kalt
  • 120g Zucker
  • 250g Mehl
  • 25g Kakao
  • 1 Ei
  • 1 Pkg Vanillezucker
  • Prise Zimt

Verschneite Sterne – wer möchte kann die Sterne in etwas Staubzucker wälzen.

  • 3 EL Staubzucker

Für den Teig die kalte Butter, Zucker, Mehl, Kakao ein Ei, Vanillezucker und eine Prise Zimt rasch zu einem Teig verarbeiten. Die Menge teilen in zwei Kugeln formen, jede Kugel in Frischhaltefolie wickeln und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

Das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Nach der Kühlzeit eine Teigkugel auspacken und ca. 4mm dick ausrollen, Sterne ausstechen und auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech legen und für ca. 7 Minuten backen. Den Vorgang mit der zweiten Teigkugel wiederholen.

Die Sterne abkühlen lassen und danach in einer luftdichten Dose aufbewahren.

Wer mag kann die Sterne, für etwas mehr Winter und Weihnachtsfeeling, in etwas Staubzucker wälzen!

In Kooperation mit Tchibo/Eduscho.

6 Antworten auf “Kakao Sterne & Lichterglanz”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s