Süßkartoffel Laibchen

Meine erste Erfahrung mit Süßkartoffeln habe ich von …. 15 Jahren gemacht. Damals (wie das klingt… ) habe ich versucht ein Weihnachtsmenü angelehnt an ein Thanksgiving Menü zu kochen.

Zu Thanksgiving gibts in den USA traditionelle Küche, dazu gehört zb neben einem ganzen Truthahn, gebratener Rosenkohl, Kartoffelgratin, Pumpkin Pie und Süßkartoffel Püree.

Bei mir gabs gefülltes Huhn, Rosenkohl, Kartoffelgratin, Kürbis Apfel Kuchen und eben dieses Püree – danach war bis vor kurzem erst mal Schluss mit Süßkartoffeln. Die Konsistenz des Pürees und auch der Geschmack haben mich so gar nicht überzeugt.

Aber wer mich kennt weiß das ich allen Lebensmittel eine zweite manchmal auch dritte Chance gebe. Ich habs also mit Süßkartoffel Laibchen probiert und siehe da – nun lieben wir sie.

Ihr solltet sie unbedingt auch gleich mal ausprobieren und lieben lernen :).

4 Portionen/10-12 Stück/30-40 Minuten

  • 3 Süßkartoffel
  • 1 Kartoffel
  • 150g Feta Käse
  • 1 Ei
  • 1/2 Zwiebel
  • 3 EL Grieß
  • 2 EL Mehl
  • 1 EL Sesam
  • 1 EL Petersilie
  • Prise Salz
  • Prise Muskatnuss

Süßkartoffel sowie Kartoffel schälen und raspeln. Zwiebel sehr fein würfeln, Feta Käse mit einer Gabel zerdrücken. Die Petersilie fein hacken.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und kräftig durch kneten und mit etwas Salz und Muskat würzen.

Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Mit feuchten Händen, Handflächengroße Laibchen formen, auf ein Backblech legen und für 25-30 Minuten knusprig backen.

Wer möchte kann die Laibchen zb mit Joghurt, Räucherlachs und Kräutern, vor dem Servieren, toppen.

2 Antworten auf “Süßkartoffel Laibchen”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s