Zucchinisuppe mit Bergkäse Baguette

Also diese Suppe ist ja wohl ein Klassiker der gar nicht oft genug auf den Tisch kommen kann. :) Oder?

Wir lieben ja generell Suppen – und Zucchinisuppe gehört bei uns definitiv zu den TOP 10.

Amelie ist sie mal grün mal weniger :). Nein – ich hab mich nicht verschrieben, ab und an verweigert sie grüne Lebensmittel – ganz normal! Wer’s genauer wissen möchte schaut einfach mal hier vorbei.

Das ist allerdings kein Problem für mich – ich schäle die Zucchini und schon ist die Suppe weiß. Im Sinne von zero waste – könnt ihr auch die Suppe(n) trennen und in die Eltern oder Grünliebhaber Fraktion die Schale geben und mit garen.

Für den Extra Pepp zur ohnehin schon leckeren Suppe, sorgt das knusprig würzige Bergkäse Baguette.

    2 kleine Zucchini
    2 Kartoffel
    1 Zwiebel
    1 Knoblauchzehe
    750ml Gemüsebrühe
    1 Baguette
    200g Bergkäse
    3 EL Olivenöl

Zucchini und geschälte Kartoffeln klein schneiden. Zwiebel würfeln uns Knoblauch fein hacken. In etwas Olivenöl anschwitzen uns mit Gemüsebrühe aufgießen. Auf kleiner Flamme kochen lassen bis das Gemüse gar ist.

In der Zwischenzeit, das Baguette halbieren, mit etwas Olivenöl beträufeln und den Bergkäse darauf verteilen. Im nicht vorgeheizten Backofen mit der Grillfunktion (220 Grad) für 4-5 Minuten überbacken.

Baguette aus dem Ofen nehmen und in Stücke schneiden!

Die Suppe pürieren und wer mag mit einem Löffel Creme fraiche toppen :)

Bon appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s