Kaiserschmarren aus dem Backofen mit Zwetschgenröster

Gibts hier irgendjemanden der Kaiserschmarren nicht liebt?

Ich könnte mich darin eingraben, aber es macht mir wirklich keinen Spaß am Herd zu stehen und auf eine Pfanne Acht zu geben. Also mach ich unseren Kaiserschmarren einfach im Backrohr – und spare neben Zeit auch noch Butter :))).

Kaiserschmarren

5 Eier

250ml Milch

100g Zucker

200g Mehl, glatt

100g Butter

Opt. Rosinen

Zwetschkenröster

500g Zwetschgen

1/2 Zitrone

150ml Wasser

40g Zucker

Prise Zimt

Eier trennen. Dotter mit 40g Zucker kräftig aufschlagen. Mehl und Milch einrühren. Wer möchte kann noch eine Hand voll Rosinen zugeben!

Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen. Eiweiss halbsteif schlagen, Zucker einrieseln lassen & weiter rühren bis der Eischnee steif ist. Vorsichtig in die restliche Maße einrühren. 100g Butter in eine ofenfeste Form geben & im Backrohr schmelzen. Den Teig in die Form geben, abdecken und für 15 Minuten backen.

Zwetschgen halbieren, mit Zucker, Zimt & dem Saft einer 1/2 Zitrone in eine Pfanne geben & zum Kochen bringen. Nach Ende der 15 Minuten Backzeit den Kaiserschmarren abdecken & weitere 15 Minuten backen.

Zwetschgen für 8- 10 Minuten auf kleiner Flamme kochen lassen.

Kaiserschmarren aus dem Backofen nehmen mit zwei Gabeln zerpflücken und mit Zwetschgenröster servieren!

4 Antworten auf “Kaiserschmarren aus dem Backofen mit Zwetschgenröster”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s