Zwetschgen Vanille Streusel Tarte – echten Spätsommer Genuss ernten

Anzeige

Klingt doch spektakulär oder? Und wisst ihr was – mindestens genauso schmeckt die Tarte auch :). Fruchtig – vanillig (gibts das Wort überhaupt) – saftig – knusprig – einfach himmlisch! Achso und ganz nebenbei sieht die Tarte auch super hübsch aus in ihrer neuen Keramikform von Tchibo.

Ich bin ja ohnehin der Meinung Zwetschgen dürfen in der Spätsommerküche auf keinen Fall fehlen – aber in dieser Kombi könnt ich die Tarte wohl das ganze Jahr über essen.

Und nun genug geschwärmt – an die Zwetschgen fertig los!

Mürbteig & Streusel

  • 250g Mehl glatt
  • 150g kalte Butter
  • 80g Zucker
  • 1Ei
  • Prise Salz

Füllung

  • 500g Zwetschgen
  • 250g Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 1Pkg Vanillezucker
  • 1 Pkg Vanille Puddingpulver
  • 3 EL Zwetschgenmarmelade

Die Zutaten für den Mürbteig rasch miteinander verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Backrohr auf 170 Grad Heißluft vorheizen.

In der Zwischenzeit die Zwetschgen halbieren und entsteinen. Sauerrahm, ein Ei, Vanillezucker und Vanille Puddingpulver aufschlagen.

Den Mürbteig aus dem Kühlschrank nehmen und mit 2/3 davon den Boden und Rand der Keramikform auskleiden. Vanille Creme darauf verteilen, Zwetschgen anordnen und mit Marmelade bestreichen. Nun aus dem restlichen Mürbteig Streusel zupfen und ebenfalls auf den Kuchen geben.

Für ca. 40-45 Minuten goldgelb backen, auskühlen lassen und wahren „Genuss ernten“ :). Und das ist auch schon euer Stichwort – ab dem 22.8. könnt ihr nämlich auf dem Tchibo Blog für meine Zwetschgen Vanille Streusel Tarte voten. Einfach einen Kommentar für mich und meine Tarte hinterlassen und mit etwas Glück ein Backset gewinnen – ihr seht also mitmachen lohnt sich :).

Werbung/ in Zusammenarbeit mit Tchibo.

3 Antworten auf “Zwetschgen Vanille Streusel Tarte – echten Spätsommer Genuss ernten”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s