Kirsch Gugelhupf

Wer meinen Blog schon länger verfolgt, weiß dass mein Opa Germguglhupf liebt. Fast bei jedem Besuch bringen wir einen super flaumigen Wacker (aka Germguglhupf – aka Hefeteig Guglhupf) mit. Und weil Amelie immer fleißig mit knetet schmeckt er bestimmt doppelt so gut :).

Damits nicht langweilig wird, füll ich den Guglhupf manchmal mit Rosinen und Nüssen – dann schmeckt er wie ein Elsässer Kouglhopf, manchmal mit Schokoladencreme und manchmal eben mit frischer köstlicher Marmelade.

Das ist übrigens auch der Geheimtipp für alle die meinen so ein Germguglhupf – ohne alles – sei einfach zu trocken ;).

Heute in der Hauptrolle – also – ein herrlicher Germguglhupf gefüllt mit frischer Kirschmarmelade.

PS: Die tollen Bilder sind in Omas & Opas Garten ganz spontan entstanden.

Guglhupfform

Hefeteig 

  • 550g Mehl glatt + ca. 1-2EL zum verkneten
  • 250ml Milch
  • 1Pkg Trockenhefe
  • 70g Zucker
  • 80g Butter, zimmerwarm
  • 1 Eidotter
  • Abrieb einer Zitrone

Füllung

  • 250g Kirschmarmelade

Für die Guglhupfform

  • 1EL Butter

Für den Hefeteig, Mehl mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt, bei Zimmertemperatur, mindestens 45 Minuten ruhen lassen.

Den Teig aus der Schüssel nehmen auf einer bemehlten Oberfläche mit dem Nudelholz ca. 1,5cm dick, rechteckig ausrollen. Die Marmelade gleichmäßig auf dem Rechteck verstreichen und an der langen Kante einrollen.

Eine Guglhupfform mit Butter fetten. Die Teigrolle in die Form legen und die Enden verschließen.

Den Guglhupf nun im Backrohr bei 50 Grad Heißluft für weitere 20 Minuten gehen lassen. Danach die Temperatur auf 170 Grad erhöhen und für 50 Minuten weiterbacken.

Aus dem Backrohr nehmen, kurz abkühlen lassen und aus der Form nehmen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s