Hackbällchen mit Fetakäse

oder auch Bifteki – das ist griechisch und absolut lecker :). Nein wir waren nicht übers Wochenende in Griechenland – aber wir haben eine ganz besondere Verbindung zu diesem Land. Da darf ab und an ein griechisches Gericht nicht fehlen.

Neben Griechischem Salat und Tsatsiki zählen Bifteki zu unseren liebsten griechischen Speisen. Ja und was ist nun dieses Bifteki? Hackfleischbällchen gefüllt mit Fetakäse – ist doch ganz einfach oder?

Das Rezept ist jedenfalls rasch zubereitet und noch schneller verputzt – weil SO lecker.

  • 500g Hackfleisch (Rind oder gemischt 50/50 Rind und Schwein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Semmelbrösel (Paniermehl)
  • 1 Ei
  • 1 EL Senf
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 1 TL Oregano
  • 100g Fetakäse

Als Beilage gabs bei uns Grillgemüse und Hasselback/Fächerkarotffeln.

  • 8 kleine Kartoffel
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Salz
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 mittelgroße Zucchini
  • 2 EL Olivenöl

Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Kartoffel fein blättrig einschneiden mit etwas Olivenöl beträufeln und salzen. Auf ein Backblech, mit Backpapier, legen.

Für die Bifteki, Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in etwas Olivenöl glasig schwitzen. Hackfleisch, Semmelbröse, Ei, gehackte Petersilie, Oregano, Senf und Tomatenmark verrühren, Zwiebel und Knoblauch zugeben und nochmals kräftig durchrühren.

Mit feuchten Händen gleichgroße Kugeln formen. Fetakäse in Stücke schneiden, je Kugel sollte ein Stück Fetakäse vorbereitet werden. Mit einem Finger, in die Mitte jeder Kugel eine Mulde drücken, ein Stück Fetakäse in die Mulde legen, danach wieder zu einem Bällchen verschließen.

Die Bällchen, neben die Kartoffeln, auf das Backblech legen und für 45-50 Minuten goldbraun backen.

In der Zwischenzeit das Gemüse in Stücke/Streifen schneiden und ca. 5 Minuten vor Ende der Backzeit in etwas Olivenöl bissfest braten.

Kali Orexi – Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s