Ofenlachs mit Quinoa und Spinat

Bevor wir so richtig in die Grill Saison starten – muss der Lachs noch im Ofen schmoren. Wir essen ja fast nur einheimischen Fisch – am liebsten sogar aus der Region.

Aber manchmal darf es auch ein echt leckeres Stück Lachs aus fremden Gewässern sein.

Lange Zeit hatte ich allerdings Probleme den Garpunkt richtig zu treffen – nicht zu trocken oder durch aber auch keinesfalls zu roh oder gefroren :). Nun hab ich aber den Dreh raus – und dieser herrliche Ofenlachs mit buntem Quinoa schmeckt einfach herrlich und bereitet sich dabei quasi selber zu. Also auch für die schnelle Küche nach einem langen Arbeitstag geeignet.

Amelie freundet sich auch langsam mit Lachs und Co an – ich werd auf alle versuchen wieder öfter Fisch in den Familien Speiseplan zu integrieren – ist ja nicht nur lecker sondern auch gesund.

Und wer mich kennt weiß auch das ich Abwechslung liebe – darum heute anstatt Kartoffeln, Reis oder Gemüse – bunter Quinoa von Reishunger*.

4 Personen

  • 4 Lachsfilets tiefgefroren
  • 12 Kirschtomaten
  • 400g Blattspinat
  • 150ml Schlagsahne
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 80g geriebener Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Bio Zitrone
  • Pfeffer
  • 200g bunter Quinoa von Reishunger*
  • 1/2 Kressetöpfchen

Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Die Lachsfilets in eine ofenfeste Form geben. Die Knoblauchzehe zerdrücken, mit Olivenöl vermengen, Pfeffer zugeben und auf den tief gefrorenen Filets verteilen.

Spinat, wenn TK gut ausdrücken und mit den Tomaten ebenfalls zum Fisch geben. Die Zitronen in Scheiben schneiden, auf und um den Fisch verteilen. Nun zugedeckt für 20 Minuten bei 180 Grad Heißluft im Backrohr schmoren lassen.

In der Zwischenzeit den bunten Quinoa nach Packungsanleitung zubereiten.

Nun Schlagsahne, Gemüsebrühe und Parmesan zum Lachs geben und für weitere 10 Minuten, ohne Deckel schmoren.

Lachs mit Quinoa anrichten, Kresse abschneiden und darüber streuen – voila!

* In freundlicher Kooperation mit Reishunger

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s