Hausbrot

Ein Klassiker der in meiner Rezeptesammlung für euch natürlich mich fehlen darf!

Wie herrlich es bei meiner Mama duftet wenn sie Brot für unsere Familie bäckt. Außen super knusprig und innen ganz weich – so muss unser Hausbrot sein.

Wichtig für mich ist auch, das alle Zutaten haltbar sind und somit auch mal länger im Vorratsschrank auf mich warten können.

Wer schon immer mal versuchen wollte sein eigenes Brot zu backen – sollte es gleich mal mit diesem hier versuchen.

  • 350g Roggenmehl
  • 120g Dinkel Vollkornmehl
  • 120g Weizenmehl + ca. 2 Hände voll zum verkneten und formen
  • 500ml Wasser
  • 2 Pkg Trockenhefe
  • 1EL Salz
  • 1EL Brotgewürz
  • 1/2 Tasse Wasser zum bepinseln

Die drei Mehlsorten, Wasser, Trockenhefe, Salz und Brotgewürz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Hier ist es wichtig das ihr den Teig lange und gründlich durchrührt.

Anschließend zugedeckt für mindestens 60 Minuten, an einem warmen Ort, ruhen lassen.

Das Backrohr auf 250 Grad vorheizen.

Den Teig auf einer bemehlten Fläche nochmals kräftig durchkneten. Hierzu benötigt ihr nochmal 1-2 Hände voll Mehl, da der Teig etwas klebrig ist.

Dann einen Laib daraus formen und auf ein, mit Backpapier belegtes, Blech legen. Großzügig mit Wasser einpinseln und für 10 Minuten bei 250 Grad backen.

Danach die Hitze auf 180 Grad reduzieren und für weitere 60 Minuten backen.

Auskühlen lassen und genießen 😊.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s