Februar + März Favorites

Ihr Lieben – jetzt habt ihr lange auf meine Februar Favorites warten müssen. Naja was soll ich sagen – mit 2 Kindern klappt eben nicht immer alles so wie man es sich vorstellt. Ich arbeite allerdings hart an meiner Planung – versprochen.

Weil mich einige von euch gefragt haben – JA ein Teil der hier gezeigten Produkte stammen aus Kooperationen mit den jeweiligen Unternehmen. Ich würde euch allerdings keine Produkte zeigen, welche ich nicht vorher erprobt, gesehen, gefühlt und/oder für „gut befunden“ habe :). Das heißt JA es ist Werbung enthalten – allerdings aus Überzeugung.

Warum es diesmal gleich zwei Monate gibt? Na einerseits – ganz ehrlich – weil ich spät dran bin und den Februar Favorites ebenfalls einen vollen Monat zuschreibe und andererseits weil ich – wie schon erwähnt – zwei Kinder habe – das heißt nicht nur weniger Zeit für Blogarbeit sondern auch zum schmökern und shoppen :).

Und nun genug geplaudert, schließlich wollt ihr ja bestimmt auch endlich sehen was es Hübsches gibt im Februar und März.

Februar_Maerz_Favorites_2018

1 Ich hab ja normalerweise kein Glück bei Gewinnspielen – doch als ich sah das es einen Zirbenlüfter Cube mini zu gewinnen gibt, musste ich es wenigstens versuchen. Seit einigen Wochen nein sogar Monaten haben wir in unserer Wohnung mal mehr mal weniger Probleme mit unserer Wohnraumlüftung, dh wir leiden hier an sehr sehr – sehr trockener Luft. Was würde sich in unseren Schlafzimmern also besser machen als ein Luftbefeuchter/-reiniger? Der kleine Wunderlüfter beseitigt nicht nur Feinstaub und unangenehme Gerüche sondern auch Bakterien und Luftschadstoffe wie Formaldehyd. Und soll ich euch was sagen – ICH HAB GEWONNEN! Momentan ist der „Kleine“ in Amelies Zimmer im Einsatz und wie wir finden, ist die Luft um einiges „frischer“ und die kleine Prinzessin schläft sehr gut. Hüpft also gleich mal rüber und findet raus was dieses tolle Produkt aus dem schönen Salzburg noch alles kann.

2 Nein – das ist nicht meine neue Kochschürze. Aber wie ihr wisst bin ich vor kurzem wieder Mama geworden. Unser kleiner Prinz Erik erblickte im Jänner gesund und munter das Licht der Welt. Wir sind überglücklich zwei so wunderbare kleine Menschen in unserem Leben haben zu dürfen.

Was das nun mit diesem Schlüpferchen zu tun hat? Erik wurde wie Amelie, aus gesundheitlichen Gründen, per Kaiserschnitt geboren. Wers selber erlebt hat oder sich einmal mit diesem Thema auseinander gesetzt hat, weiß das ein Kaiserschnitt eine große Bauch OP ist und so ein Eingriff natürlich nicht spurlos an einem vorüber geht. Der Kaiserschlüpfer schütz nicht nur die frische Narbe, sondern kühlt sie auch. In eine eingearbeitete Tasche kann ein Kühlpad eingelegt werden, welches von außen allerdings unsichtbar ist. Schließlich will man sich ja nicht nur wohl sondern auch ein bisschen hübsch fühlen. Und auch dafür ist der Kaiserschlüpfer wie gemacht – indem er das „übrig“ gebliebenen Bäuchlein nicht nur schützt sondern auch stützt. Und wisst ihr was mich ganz nebenbei noch überzeugt hat – die zwei ausgesprochen netten und kompetenten Gründerinnen. Den wer könnte besser wissen was Frau braucht, als eine ehemalige Hebamme und eine Kaiserschnitt Patientin die genau weiß wie sich „das alles“ anfühlt.

3 Ja was soll ich sagen – wenn eine ausgesprochen sympathische Foodbloggerin in ihr „Ländle“ reist um dort Ihresgleichen zusammen zu trommeln um ein wunderschönes Kochbuch mit kreativen, heimischen und Rezepten aus aller Welt zu machen – DANN darf es a) in keinem Küchenschrank fehlen und b) spreche ich von der lieben Eva Fischer. 11 sympatische Vorarlberger BloggerInnen verraten ihre Lieblingsrezepte, welche von Eva gestylt und geshootet wurden. Wer also immer schon mal wissen wollte was wir Foodblogger hinter den Kulissen so treiben und Lust auf super leckere Rezeptideen hat – der sollte gleich mal zuschlagen und sich dieses Herzstück nach Hause holen.

4 Gut, zugegeben ich bin und bleibe ein echter Kaffeejunkie, aber habt ihr gewusst das ich sehr gerne und auch oft eine große heiße Tasse Tee trinke? Abends um zur Ruhe zu kommen, an kalten Wintertagen nach einem Spaziergang, wenn ich schon den 2. ok 3. – vielleicht 4. Kaffee intus habe, oder mich einfach mal wieder die Neugierde auf die vielen leckeren Teesorten und -kreationen die es mittlerweile gibt packt. Aber nicht nur ich – auch Roman und Amelie trinken gern ein heißes Tässchen zum Frühstück :). Das stylische kleine Kerlchen von DeLonghi ist vor wenigen Wochen bei uns eingezogen – und jetzt schon ein richtiger Alltagsheld. Mit 1 Liter Fassungsvermögen, das weiß ich dank Füllmengenanzeige, ist der Active Wasserkocher super handlich und platzsparend. Ein entnehm- und waschbarer Anti Kalk Filter gehört ebenfalls mit zum Programm. Und ich hab ihn übrigens ausgesucht weil er mir so gut gefällt :).

5 Was darf zu einer heißen Tasse Tee, Sonntags, nicht fehlen? Eine knusprige Scheibe Brot natürlich. Aus diesem Grund, und damit der kleine Wasserkocher nicht so alleine ist :), zählt neuerdings auch der DeLonghi Active Line Frühstückstoaster zu unseren Mitbewohnern. Klar man kann auch jeden Sonntag Morgen zum Bäcker düsen um frische Brötchen zu holen, aber wir essen nun mal sehr gern knusprigen warmen Toast oder auch mal Brot vom Vortag. Diese verbringen knapp ein paar Minuten auf dem Brötchenaufsatz und schon sind die Guten wie neu. Wir werfen halt nicht gerne Lebensmittel weg #zerowaste. Und die Bräunungskontrolle werden sie auch bestimmt nicht zu „durch“ :). Die separate Brösellade macht die Reinigung zu einem Kinderspiel – genau meins, denn Sonntags und auch jeden anderen Tag, hab ich bestimmt was besseres vor als stundenlang zu putzen.

6 Also wer diese Kerle nicht süß findet ist selber schuld ;). Mini Lion und Unicorn haben es sofort in mein Herz geschafft und stehen nun ganz ganz oben auf der Kuscheltierwunschliste für Erik und Amelie. Aber nicht nur die beiden kleinen Knuddeldinger von kongessloejd sind super süß, es gibt noch viele weitere hübsche und nützliche Accessoires für Mama und Kind. Aber VORSICHT Suchtgefahr. Ihr findet die beiden und noch viele tollen Sachen mehr zb im Online Shop von kyddo oder hasel und gretel.

7 tick tack – die Zeit läuft mir ja meistens davon und wenn es ginge würde ich die tägliche Stundenanzahl von 24 auf mindestens 36 erhöhen. Was könnte es da schöneres geben als die Minuten und Stunden auf dieser ausgesprochen stylischen Wanduhr von Wood Junkie vorbei fliegen zu sehen? Entdeckt hab ich dieses Schmuckstück bei einer ganz lieben Bloggerkollegin und seither träum ich auch von so einer Schönheit in meinem Wohnzimmer. Hmmm bald ist mein Geburtstag oder Ostern oder … :)

8 Sich kleine Nachrichten hinterlassen find ich eine ganz süße Idee. Doch den Lippenstift vom Spiegel zu putzen weniger. Da hab ich doch schon wieder etwas tolles entdeckt für mich. Ein sogenanntes Letterboard, darauf kann man beliebig oft, beliebig viele Worte – gut so viele wie drauf passen, an beliebigen Tagen, zu beliebigen Anlässen, hinterlassen. Auch um seine Gäste zu begrüßen oder zb eine Menü Abfolge darzustellen, ist es einfach perfekt. Wer also kleine Botschaften genauso sehr mag wie ich – muss sich einfach eins zulegen.

9 Zum guten Schluss noch ein praktisches Helferlein für die Küche. Den süßen Hängekorb gibt es aktuell bei Tchibo/Eduscho. Kennt ihr das man hat eine ganz tolle Obstschale – stylisch und auch ganz schön groß. Na, ich stell sie mal auf die Bar, nein doch in die Ecke neben der Kaffeemaschine, oder doch lieber aufs Fensterbrett? Um mir genau das zu ersparen hängt Obst & Co nun einfach so rum – und nimmt niemandem mehr Platz weg.

So und das wars nun auch schon wieder! Wie immer gilt – bei Fragen, Wünschen, Anregungen und Sonstigem – sehr gerne jederzeit via Email oder Blognachricht bei mir melden.

Viel Spaß beim Schmökern und verratet mir doch gerne in den Kommentaren, welcher meiner Liebling euch am besten gefällt.

In diesem Fall also bis April,

alles Liebe – eure Simone Marie

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s