Karfiol-Käse Nuggets

Also das mit dem Gemüse ist so eine Sache … Amelie lässt sich nur schwer davon überzeugen das gesund auch gut schmeckt 🙈.

Meine kleine Küchenhelferin will zwar immer fleißig helfen aber leider hör ich am Ende auch oft „Nein Mama – Suppe!“

Suppe ist so ca. das einzige Gericht das jeden Tag auf dem Programm stehen könnte bei uns. Wir sind zwar alle drei Suppentiger – aber solange wir 2 Erwachsenen noch gesunde Zähne haben 😉 wollen wir diese auch benutzen.

Als Alternative packe ich das Gemüse nun gerne in Laibchen und selbstgemachte Nuggets. Und siehe da – sie schmecken Amelie und uns sowieso 🤗.

4 Personen

  • 750g Karfiol
  • 2 mittelgroße Kartoffel
  • 1 Zwiebel
  • 2 Eier
  • 200g geriebener Emmentaler
  • 150g Semmelbrösel
  • 2EL gehackte Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Semmelbrösel zum wälzen

Den Karfiol in Röschen zerteilen, in etwas Salzwasser oder im Dampfgarer weich dünsten.

In der Zwischenzeit die Zwiebel sehr fein würfeln und die Kartoffel, ebenfalls sehr fein, hobeln.

Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Kartoffel und Zwiebel mit den Eiern, Käse, Petersilie und 150g Semmelbrösel verrühren.

Den Karfiol abseihen, mit einer Gabel zerdrücken, noch warm zu den restlichen Zutaten geben und gut meinender vermengen. Sollte die Masse sehr feucht sein, zusätzlich noch 1-2 Esslöffel Semmelbrösel zugeben. (Hängt von der Größe der Eier ab :)) Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Nun mit einem Löffel kleine Nuggets abstechen, zwischen den Handflächen flach drücken und in Semmelbrösel wenden.

Auf ein, mit Backpapier belegtes, Backblech legen und für 12-15 Minuten goldgelb backen.

Dazu schmeckt ein frischer Joghurt Dip und Salat.

2 Antworten auf “Karfiol-Käse Nuggets”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s