Erdnuss Huhn mit Gemüse

Wer die asiatische Küche liebt wie ich – sollte unbedingt mein Erdnuss Huhn probieren. Ich gebe zu ich war beinahe selbst etwas erstaunt wie lecker es ist! 😉

Asiatisch ist ja nun ein dehnbarer Begriff – dazu zählt die Chinesische, Japanische, Thailändische, Vietnamesische, Koreanische, Indonesische und manchmal eben auch meine Küche ☺️.

Dabei achte ich besonders auf frische Zutaten und gute Qualität bei Gewürzen. Versucht euch doch auch mal als Asia Cook und erspart euch somit jede Menge Glutamat und Geschmacksverstärker, welche in Fertigprodukten oft zu den Hauptbestandteilen zählen.

Also lasst uns die Stäbchen schwingen!

4 Personen

  • 400g Hühnerfilet
  • 2 Paprika, 1x rot, 1x grün
  • 2 mittelgroße Karotten
  • 4cm Lauch
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Hände voll gesalzene Erdnüsse
  • 4EL Erdnussbutter zB Bio von Foodspring
  • 350ml Gemüsesuppe
  • 1EL Sojasauce
  • 1TL Salz
  • 2TL Curry
  • 3EL Öl zB Sesamöl
  • 300g Reisnudeln (schmeckt auch mit Linguine :))

Hühnerfilet in Streifen schneiden und mit Curry und Öl marinieren. Zugedeckt in den Kühlschrank stellen und für mindestens 1 Stunde ziehen lassen.

Paprika und Karotten in Streifen/Scheiben, Zwiebel und Lauch in feine Ringe schneiden.

Das Hühnerfilet in einer heißen Pfanne scharf anbraten, aus der Pfanne nehmen und zugedeckt beiseite stellen. Nun das Gemüse, Zwiebel und Lauch ebenfalls anschwitzen und anschließend zum Fleisch geben.

Erdnüsse kurz anrösten, Sojasauce sowie Erdnussbutter zugeben und mit Gemüsebrühe aufgießen. Achtung die Erdnussbutter wird anfangs etwas klumpig, auf kleiner Flamme so lange köcheln und dabei umrühren bis sich eine sämige Konsistenz bildet.

Fleisch, Gemüse, Salz und eine zerdrückte Knoblauchzehe zugeben und für 10 Minuten schmoren lassen.

In der Zwischenzeit die Nudeln lt. Packungsanleitung zubereiten.

Gemeinsam servieren und genießen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s