Feigenpizza mit Speck und Fetakäse

Ich wünschte ja ich hätte einen Feigenbaum im Garten – aber da wär wohl im Moment das größte Hindernis der fehlende Garten 😉. Oder hat von euch schon mal jemand Feigen im Topf gepflanzt und auch geerntet?

Es gibt ja unzählige Feigenarten – ich mag am liebsten die saftigen grünen die wir immer im Kroatienurlaub verspeisen. Da der Urlaub leider schon wieder vorbei ist, hab ich mir am Markt diese leckeren violetten mit rotem saftigem Fruchtfleisch geholt und sie gleich mal „verkocht“.

Die Pizza erhält durch die Feigen eine leicht süßliche Note, welche wunderbar mit dem würzigen Speck und dem Fetakäse harmoniert.

Bon appetit!

Feigenpizza mit Speck und Fetakäse

  • 130g Dinkel Vollkornmehl
  • 130g Weizenmehl
  • 250ml Wasser
  • 1EL Olivenöl
  • 1Pkg Trockenhefe
  • 1/2TL Salz
  • 4 Feigen
  • 150g Speck
  • 125g Fetakäse
  • 1 Zwiebel
  • 4EL passierte Tomaten (oder Ketchup wenn mal nichts anderes da ist 😉)

Für den Teig Mehl, Trockenhefe, Salz, Olivenöl und Wasser mit dem Mixer (Knethaken) oder der Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten.

Zugedeckt für mindestens 30 Minuten ruhen lassen.

Backrohr auf 200 Grad Heißluft vorheizen.

In der Zwischenzeit die Feigen in Scheiben schneiden und den Fetakäse würfeln und beiseite stellen.

Zwiebel halbieren, in feine Ringe schneiden und mit den passierten Tomaten vermischen.

Den Teig auf ein, mit Backpapier ausgelegtes, Backblech geben und mit bemehlten Händne in die gewünschte Form bringen. Die Teigdicke sollte ca 1cm sein.

Mit der Tomatensauce bestreichen, mit Speck und Feigen belegen und den Fetakäse darüber verteilen.

Für 20-25 Minuten knusprig backen.

Mhm herrlich saftig und knusprig zu gleich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s