Hafermilch Pancakes mit Dinkelflocken

Frühstücken ist bei uns so eine Sache! Seit klein Amelie mit am Tisch sitzt und auch manchmal isst (nur wenn Sie Lust und Laune hat 😂) ist frühstücken echt ein Abenteuer.

Mal fliegt dieses, mal jenes, alles wird probiert und bei „nicht schmecken“ auf Mamas oder Papas Teller abgeladen. 😎

Ganz generell versuchen wir natürlich ausgewogen und gesund zu Frühstücken. Damit ich das auch von unseren leckeren Pancakes behaupten kann – hab ich einfach meine ganz eigene „gesunde“ Version kreiert.

Hafermilch Pancakes

ca. 14 Pancakes

  • 600ml Hafermilch
  • 200g Weizenmehl glatt
  • 200g Dinkelmehl
  • 7EL Dinkelflocken
  • 1 Ei
  • 1Pkg Backpulver
  • 2Pkg Vanillezucker
  • 2EL Honig
  • Spritzer Zitronensaft
  • Öl zum ausbacken

Für den Teig alle trockenen Zutaten gut miteinander verrühren. Das Ei verquirlen zur Milch geben, beides einrühren und zu einem glatten Teig verarbeiten. 15 Minuten ruhen lassen.

Nun in einer beschichteten Pfanne etwas Öl, bei mittlerer Hitze, erwärmen und eine Portion Teig hineingeben. Sobald auf der Oberseite Bläschen zu sehen sind und diese platzen, kann der Pancake gewendet werden. Auf der zweiten Seite ebenfalls goldgelb ausbacken.

Voila – fertig ist ein leckeres Frühstück.

Zu den Pancakes schmeckt uns am besten Joghurt und frische Früchte, Marmelade oder aber natürlich auch Ahornsirup.

4 Antworten auf “Hafermilch Pancakes mit Dinkelflocken”

  1. Hallo,
    wieder mal ein sehr leckeres Rezept. Pancakes gehen ja immer bei mir! Werde die Pancakes statt mit dem glatten Mehl mal mit Vollkornmehl probieren. Sind bestimmt köstlich 🙂

    Danke für das Rezept und alles Gute
    Fabian

    Gefällt mir

    1. Hallo Fabian, gute Idee bin gespannt wie sie dir schmecken bzw. wie sie werden! Freu mich auf dein Feedback – vielleicht werden dann unsere nächsten Pancakes auch noch gesünder ☺️! Hab ein schönes Wochenende, Lg Simone

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s