Rillettes de Sardine

Immer wenn ich diesen leckeren Aufstrich zubereite, sitze ich in Gedanken in Strasbourg im Gastgarten eines kleinen Restaurants. Dort hat ĂŒbrigens auch eines unserer ersten Dates statt gefunden 😍. Ein lauer Sommerabend, ein Glas Wein, gut vielleicht waren es auch zwei 😎 und ein SchĂ€lchen Rillettes de Sardine mit knusprigem hausgemachten Brot. Ich freu mich schon heute auf unseren nĂ€chsten Besuch in Strasbourg!


4 Personen

  • 200g FrischkĂ€se Natur
  • 1 Dose Sardinen in Öl, 120g, ohne Kopf/GrĂ€ten
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer

Die Sardinen mit dem Öl in eine SchĂŒssel geben und mit einer Gabel zerdrĂŒcken. Zwiebel sowie Petersilie fein hacken und zu den Sardinen geben. Den FrischkĂ€se zugeben und verrĂŒhren. Abschließend mit dem Saft einer halben Zitrone sowie Salz und Pfeffer krĂ€ftig abschmecken.

Bon appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s