Kürbis Laibchen

Generell finden wir ja – das man nie genug Kürbis essen kann. :) Die Saison dauert glücklicherweise einige Monate und für danach? Frieren wir einfach Kürbis Laibchen ohne Ende ein :).

Sie sind super schnell gemacht und können ohne Bedenken in größeren Mengen eingefroren werden! Sozusagen selfmade  „fast food“ für die Tage an denen es schnell gehen muss und das Essen dennoch gesund sein soll!

  • 400g Kürbisfleisch
  • 2 Kartoffel
  • 2 Karotten
  • 120g Sauerrahm
  • 70g Mehl
  • 100g Semmelbrösel
  • 100g geriebener Käse
  • 1 Ei
  • 1 halber Bund Petersilie oder 1El getrocknete Kräuter
  • 1TL Salz
  • Pfeffer

Das Backrohr auf 180 Grad Heißluft vorheizen.

Das Gemüse schälen und fein raspeln, danach alle restlichen Zutaten zugeben und gut (am besten mit frisch gewaschenen Händen 😊) durchkneten. Wenn die Masse noch sehr feucht ist, einfach 1-2EL Semmelbrösel mehr dazugeben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun Handflächen große Laibchen formen und auf ein,mit Backpapier ausgelegtes, Backblech legen und für ca. 35 Minuten backen.

Dazu passt super ein Joghurtdip oder frischer Salat.

Ps: Wer’s mag kann, so wie ich, Speck- oder Schinkenwürfel dazugeben!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s