Kürbiskernbrot

In 5 Minuten zum Bäcker oder zum selbt gebackenen Kürbiskernbrot? Dank meiner Schwester hab ich mir den Weg bei dem kalten und nassen Wetter erspart! Ein super einfaches, schnelles Rezept und schmecken tuts‘ auch noch! Merci beaucoup frangine ❤️

  • 250gr Topfen
  • 200gr Dinkel-/ oder Vollkornmehl
  • 50gr geriebene Kürbiskerne
  • 1Ei
  • 1Pkg Backpulver
  • 1TL Salz
  • 1 Hand voll Kürbiskerne zum bestreuen

Den Topfen mit dem Ei aufschlagen danach die restlichen Zutaten unterrühren. Da die Konsistenz des Teiges nun eher bröselig ist, mit befeuchteten Händen nochmals durchkneten und dann zu einem Brot formen. Ob ein rund, länglich oder sechseckig :), bleibt euch überlassen.

Das Brot mit Milch einpinseln und die Kürbiskerne darüber streuen und etwas festdrücken, damit sie nach dem Backen nicht abfallen.

Bei 220 Grad Ober-/Unterhitze für 40min backen.

2 Antworten auf “Kürbiskernbrot”

  1. Das klingt super, und vor allem super easy. Da ich glutenfrei lebe, werde ich das Brot einfach mit Buchweizenmehl ausprobieren. :-)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s