Ricotta Tarte mit Beeren

Reinlegen könnt ich mich, oder einfach die ganze Tarte auf einmal aufessen – so lecker ist sie.

Ricotta ist Italienisch und bedeutet „nochmal gekocht“. Ricotta ist ein Frischkäse der aus Molke gewonnen wird. Er eignet sich wunderbar zum Backen von süßen und auch deftigen Speisen, aber auch pur mit etwas Olivenöl, frischen Tomaten und Kräutern schmeckt er herrlich.

Sobald die Beerensaison startet kommt bei uns sehr, SEHR, oft diese cremige Tarte auf den Tisch. Ich sag’s euch … hier herrscht akute SUCHTGEFAHR!

Ricotta Tarte mit beeren

Weiterlesen „Ricotta Tarte mit Beeren“

Spinat Nudeln mit Pesto und Erdbeeren

Ja richtig gelesen! Erdbeeren! Aber dazu später mehr :).

Zugegeben ich bin kein großer Fan von Bärlauch – jetzt ist es raus ;). Es gibt aber eine große Ausnahme und zwar Bärlauch Pesto. Es schmeckt einfach herrlich zu Nudeln, in Crêpes, zu Gegrilltem, zu Fisch, auf dem Brot … ich könnt noch ein Weilchen so weiter machen.

Aber in Kombination mit Spinat, Feta Käse und fruchtigen Erdbeeren ist es schlicht weg eine WUCHT.

Traut euch und probiert es unbedingt aus :).

Ps: Alternativ kann statt Bärlauch Pesto auch ein Pesto aus Knoblauch und Petersilie verwendet werden.

Spinat Nudeln mit Ziegenkäse

Weiterlesen „Spinat Nudeln mit Pesto und Erdbeeren“

Frühlings Minestrone

Anzeige

Eine Suppe voller (Frühlings-)Vitamine und oben drauf grosse Ladung knuspriger Backerbsen… wärmt nicht nur den Körper sondern ach die Seele :).

Minestrone ist eine gehaltvolle Suppe die überall in Italien gegessen und geliebt wird. Je nach Region werden verschiedene Gemüse in die Suppe gegeben. In machen Gebieten wird sie mit Speck oder Fleisch angereichert und als Sättigungsbeilage gibts Pasta oder Reis.

Wir packen je nach Jahreszeit unser Lieblingsgemüse und die Suppe, essen gerne Nudeln dazu und eine Portion Knuspis (so nennt sie Amelie) aka Backerbsen darf auch nicht fehlen.

Frühlings MinestroneFrühlings Gemüsesuppe

Weiterlesen „Frühlings Minestrone“