Pastinaken Risotto mit Grissini

Die Pastinake! Wer? Ja so ging es mir lange Zeit! Ich hab zwar ab und zu von ihr gehört aber probiert hab ich sie nie. Dabei hat sie nicht nur geschmacklich einiges drauf!

Pastinaken sind verwandt mit Karotten und Petersilie und zählten bis ins 18. Jahrhundert zu einer der wichtigsten Grundernährungspflanzen. Pastinaken sind fettarm, reich an Kalium, Folsäure und Vitamin C.

Eine echte Vitaminbombe mit der man gesunde leckere Suppen, Eintöpfe, Aufläufe und Risotti zaubern kann.

Ihr seht also, es lohnt sich auf alle Fälle mein Rezept zu probieren ;). Erik ist übrigens auch ein echter Fan von diesem Risotto und das ganz ohne Überzeugungsarbeit.

Weiterlesen „Pastinaken Risotto mit Grissini“

Faschierte Bällchen mit Tomaten Gemüse Sauce

Ja es darf auch mal etwas deftiger sein im Hause K. Gerade wenn wir nicht ganz fit sind, lieben wir richtiges Soulfood. Aber auch an sehr vielen anderen Tagen :). Ich versuche unseren zwei Kleinsten eine ausgewogene Ernährung zu bieten. Dazu gehört natürlich jede Menge frisches Gemüse und für uns auch BIO Fleisch. Amelie liebt Gemüse und Erik Fleisch – tja in diesem Gericht findet sich für jeden etwas und siehe da – beide Kinder essen auch von allem etwas. :) Wenn auch das Verhältnis nicht ganz ausgeglichen ist.

Wie immer ist auch dieses Gericht sehr schnell und einfach zubereitet. Wer vorkocht kann es fix und fertig zubereiten, einfrieren und bei Bedarf im Backrohr wieder erwärmen. So gibts auch an „stressigen“ Tagen eine gesunde, warme und leckere Mahlzeit.

Die Sauce schmeckt übrigens auch zu Pasta oder Reis bombastisch :).

Weiterlesen „Faschierte Bällchen mit Tomaten Gemüse Sauce“

Nussnudeln mit Apfelmus

Sind süße Hauptspeisen bei euch auch so beliebt wie hier? Also ich liebe Süßspeisen aller Art und wisst ihr wer noch ein echter Fan ist? Meine liebe Schwester Tamara.

Ob Apfel– oder Heidelbeerstrudel, Topfennockerl oder Nussnudeln, ich kann einfach gar nicht genug davon bekommen. Letzteres, also diese herrlich luftigen Nussnudeln hat mein Schwesterchen zwar noch nicht probiert und abgesegnet, aber ich bin sicher spätestens wenn dieser Beitrag online geht steht bereits ein Termin zur Verkostung. :)

Die süßen Nudeln sind, im wahrsten Sinne des Wortes, im Handumdrehen gemacht und können auch wunderbar in größeren Mengen eingefroren werden. So muss keiner mehr auf die Fertigprodukte aus dem Supermarkt zurück greifen. Dazu werden die Nudeln kurz in heißem Wasser blanchiert, abgekühlt und tiefgefroren. So einfach und nicht vergessen, wers selber macht weiß was drinnen steckt.

Weiterlesen „Nussnudeln mit Apfelmus“